Seminare & Termine

2020

Klientenzentrierte Gesprächsführung München

nach Carl R. Rogers
Donnerstag 05. - Sonntag 08. März in München

mehr…

Holotropes Atmen

Freitag 20. März in München

mehr…

Frühlingsanfang / Frühjahrs-Tag-und-Nacht-Gleiche

Samstag 21. März in Litzldorf (Bad Feilnbach)

mehr…

Ausbildung Ganzheitliche Psychotherapie

Beginn der Ausbildung 03. April

mehr…

Das Beltanefest

mit der großen Motherdrum
Freitag 1. Mai in Litzldorf (Bad Feilnbach)

mehr…

Holotropes Atmen

Freitag 15. Mai in München

mehr…

Lebendige Anatomie und Berührung

10. - 12. Juli in München

mehr…

Holotropes Atmen

Freitag 24. Juli in München

mehr…

Das Fest Lugnasad

Samstag 01. August in Bad Feilnbach

mehr…

FESTIVAL Healing-Heart

Di 04. - So 09. August im Schloss Glarisegg am Bodensee

mehr…

Holotropes Atmen

Freitag 02. Oktober in München

mehr…

Samhain, das keltische Neujahrsfest

Samstag 31. Oktober in Litzldorf (Bad Feilnbach)

In der Nacht von Samhain endete das alte Jahr und begann der Winter und damit das neue Jahr, der Beginn des "Dunklen Jahres" oder auch "Jahresnacht". Es ist der Teil des Jahresrades, der zur Innenschau einlädt, in dem man auf und vor allem in sich selbst schaut. Eine stille Zeit, die Natur bereitet sich darauf vor, bis Imbolc zu ruhen. Es ist das Fest, an dem Mutter Erde sich zur Ruhe begibt.

Die Kelten feierten diesen Tag auch als die Vereinigung von Gut und Böse, Vernunft und Verwirrung und auch als Versöhnung des Stammesgottes mit der Muttergöttin. Das Fest diente der Wiederherstellung des Kräftegleichgewichts und sollte die Fruchtbarkeit des Bodens sichern.

Diese Nacht stellt einen freien Raum zwischen dem Alten und dem Neuen dar. In solchen Zwischenräumen ist alles möglich. Die Wände zwischen den Welten werden besonders dünn oder lösen sich auf. In dieser Nacht ist das Tor zwischen den Welten geöffnet. Geister oder Jenseitige gehen ungehindert hindurch, um unsere Welt zu besuchen und auch die Menschen können der „Anderwelt“ leicht einen Besuch abstatten. Die Grenzen werden durchlässig und somit der Kontakt zu den verstorbenen, hochgeschätzten Ahnen direkter erlebbar. Mit Achtung und gleichzeitig Scheu begegnen wir unseren Vorfahren und ehren sie, bitten um ihren Beistand, ihren Rat und ihre begleitende Kraft. Nicht umsonst hat auch das Christentum Allerheiligen und Allerseelen auf diesen Zeitpunkt gelegt.

Gemeinsam zelebrieren wir diesen Abend mit Ritualen, Übungen, Tanz, Gespräch und Stille. Wir erinnern uns an die alten Traditionen und wenden uns den Themen von Samhain zu, werden uns dieser Zeit des traditionell sehr wichtigen Übergangs bewusst, verbinden uns mit unseren Ahnen und lauschen nach innen. Vielleicht erleben wir, wie es ist der Dunkelheit zu begegnen, und welche Kraft sich entwickeln kann, wenn wir tiefer gehen.

Bitte unbedingt mitbringen: Decke/Matte und Sitzkissen.
Wenn vorhanden, kannst Du auch gerne Instrumente wie Schamanen- trommel, Rassel, Flöte etc. mitbringen.

Datum: Samstag 31. Oktober
Zeit: 18:30 - ca. 21:30 Uhr
Beitrag: 25.- € (Kinder zahlen nichts)
Anmeldung: bitte gib kurz bescheid
Ort: Seminarraum der Schafwollspinnerei Höfer,
Schwarzlackstr. 6, 83075 Bad Feilnbach (Litzldorf)

Anmeldung

Hier ein Video von mir zum Thema. Wenn Du auf das Bild klickst wird mit YouTube verbunden:

…weniger

Holotropes Atmen

Freitag 27. November in München

mehr…

Ankunft des Lichtes

Freitag 11. Dezember in Litzldorf (Bad Feilnbach)

mehr…

WinterSonnenwende Rituale und Schwitzhütte

19. - 21. Dezember bei Ruhpolding

mehr…

Heilpraktikerausbildung

Vorbereitung zur Amtsarztprüfung

mehr…

Newsletter

Ich versende ab und zu per eMail die aktuellen Termine. Wenn Sie auf diese Weise informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Anmeldung